Arbeitskreis

Fisch & Feinkost

In diesem Arbeitskreis treffen sich alle Mitgliedsunternehmen, die mit Fisch, Fischereiprodukte und Fisch-Feinkost handeln. Sitzungen und Workshops werden regelmäßig bei Bedarf und zu spezifischen Themen organisiert.

Der Arbeitskreis steht allen interessierten Mitgliedern offen. Referenten/innen berichten zu aktuellen Themen und Standards, Institute zu laufenden Initiativen.

Aktuelle Schwerpunkte

  • Importangelegenheiten und generelle maritime Themen
  • IUU – Illegale, nicht angemeldete, unregulierte Fischerei
  • Fischereimanagement, Zertifizierungen und Label
  • Nachhaltigkeit in der Fischerei, Fischereilieferketten
  • Gesetzliche Anforderungen, Kontroll-Verordnung
  • Qualitätsanforderungen, Analysen
  • Verbrauchererwartungen

Die Teilnahme ist vor Ort sowie Online möglich. Alle Mitglieder sind herzlich willkommen!

Arbeitskreisleitung

Vorsitz
Christian Wolf
Geschäftsführender Gesellschafter Hüpeden (GmbH & Co. ) KG

Stellvertretung
Thorsten Wunder
Prokurist CLAMA Im- und Export GmbH & Co. KG

Haben Sie Fragen? Dann wenden Sie sich bitte an Ihre Ansprechpartnerin im Waren-Verein.

Hannah Schon

Fachreferentin Nachhaltigkeit, Fisch und Feinkosterzeugnisse

+49 (0) 40 374 719-16
h.schon@waren-verein.de

WEITERE DOKUMENTE

Rundschreiben

Wir informieren tagesaktuell und digital über alle Veränderungen, die Ihr Produkt und die Einfuhr betreffen. Auf Sie und Ihren Bedarf zugeschnittene Rundschreiben verschaffen Ihnen einen Wissensvorsprung gegenüber der Konkurrenz.

Das sind unsere aktuellen Themen

23.11.2021

Positive Nährwerte und andere Vorteile von Konserven

Betrifft insbesondere Tomaten, Sardinen, Thunfisch und Mandarin-Orangen in Dosen. Entwurf eines Artikels. Ihre Anmerkungen bitte bis zum 26.11.2021, 12 Uhr.

23.11.2021

Neue geplante Höchstgehalte für Quecksilber

Betrifft: Fisch, Fischereiprodukte und Salz. Bitte prüfen Sie, ob die geplanten Werte realisierbar sind. Senden Sie uns Ihre Daten und eine Angabe, ob Sie Ihre Produkte auch nach Methylquecksilber untersuchen lassen bis Freitag, 26.11.2021, 12 Uhr.

23.11.2021

FIKON II am 24.11.2021, 06:00-08:00 Uhr nicht erreichbar

Für dringende Einfuhranmeldungen in dieser Zeit das Ersatzformular nutzen

22.11.2021

TRACES NT: Aktivierung DUCOM-Modul am 01.12.2021

Betrifft: Bescheinigungen für nicht für den menschlichen Verzehr bestimmte tierische Nebenprodukte und Folgeprodukte, die innerhalb der EU transportiert werden. Endgültige Schließung von TRACES Classic zum 31.12.2021.

22.11.2021

Anorganisches Arsen: Neue Höchstgehalte in Vorbereitung

Betrifft u.a. Fisch und Seafood, Fruchtsaftkonzentrate und Reis. Diskussion des ersten Entwurfs in der Arbeitsgruppe "Kontaminanten" der EU-Kommission am 19.11.2021. Dies ist der ideale Zeitpunkt, um von Seiten der Wirtschaft in den nächsten Wochen auf etwaige Praxisprobleme aufmerksam zu machen. Bitte prüfen Sie daher JETZT, ob die genannten Werte realisierbar sind. Wir freuen uns auf Ihre Rückmeldung bis zum 12.01.2022.

19.11.2021

Ergänzung zu „eGGED-P für Import tierische LM ab 01.12.2021“

Teilung von Sendungen und Anmeldung zu unterschiedlichen Zollverfahren weiterhin möglich, sowohl bei eGGED-P als auch bei eGGED-D.

Fachgruppen und Arbeitskreise

Wissen teilen

Fachgruppe

Getrocknete Früchte & Schalenobst

Mehr erfahren
Fachgruppe

Konserven & Tiefkühlprodukte

Mehr erfahren
Arbeitskreis

Bioprodukte

Mehr erfahren
Arbeitskreis

Zoll & Außenhandel

Mehr erfahren
Arbeitskreis

Nachhaltigkeit

Mehr erfahren
Arbeitskreis

Qualität

Mehr erfahren
Projekt

Young Leader

Mehr erfahren
Ausschuss

Waren-Vereins-Bedingungen

Mehr erfahren